In short, both the affiliate marketer and the merchant will benefit in this program as the merchant will sell more goods and the affiliate marketer will get a commission for every product bought through his/her website.  Many affiliate marketers earn a nice monthly income from selling other peoples’ products!  Later, YOU TOO could be producing your very own products and collaborating with one of the top 10 affiliate programs below to enlist an army of bloggers and website owners to help you become financially free.
Die Provision wird gezahlt, sobald der Kunde Umsatz erzeugt. In der Regel bedeutet das den Verkauf (englisch: sale) von Waren oder Dienstleistungen an den Kunden. Ursprünglich stellte die Vergütung per Sale eine Einmalzahlung auf einen vermittelten Umsatz dar. Um Vertriebspartner stärker an das eigene System zu binden, gehen einige Affiliate-Programme jedoch dazu über, nicht den einzelnen Umsatz, sondern sämtliche Umsätze eines Kunden dem jeweils werbenden Partner zuzuschreiben und entsprechend zu vergüten, entweder innerhalb eines Zeitraumes nach Klick (üblich 30 bis 90 Tage) oder „lifetime“ (lebenslang, solange der Kunde immer wieder kauft oder Umsatz erzeugt). „Lifetime“-Systeme dieser Art finden sich derzeit fast ausschließlich im Adult-Affiliate-Segment (Affiliate-Programme mit meist pornographischem oder erotischem Inhalt). Dies lässt sich größtenteils auf die starke Konkurrenz angebotener Affiliate-Systeme zurückführen und auf die Tatsache, dass Kunden vor einem Kauf meist noch Testberichte zum Produkt lesen oder Preisvergleiche nutzen und erst später bestellen.
Since the emergence of affiliate marketing, there has been little control over affiliate activity. Unscrupulous affiliates have used spam, false advertising, forced clicks (to get tracking cookies set on users' computers), adware, and other methods to drive traffic to their sponsors. Although many affiliate programs have terms of service that contain rules against spam, this marketing method has historically proven to attract abuse from spammers.
LinkConnector is something of a mixed bag, so it’s probably best for experienced affiliates who have become disillusioned with other networks and are looking to expand. LinkConnector’s bizarre mix of high-quality products and a low-quality dashboard make it hard to truly assess its viability, but their exclusive deals with some vendors can make it a true home run for publishers working in certain niches.
Besonders lukrativ ist die Vermittlung von dauerhaften Kunden. Wenn ich z.B. Personen an einen Online-Service vermittle und diese dort dauerhafte Kunden werden (z.B. bei einem Newsletter-Service eine monatliche Gebühr zahlen), dann erhalte ich auch dauerhaft eine kleine Provision, so lange die geworbe Person dort Kunde bleibt. Das nennt man Lifetime-Vergütung.
×