Previously known as Affiliate Window but now officially referred to as “AWIN” after acquiring Zanox a few years ago, this network claims to work with over 13,000 active advertisers and 100,000 publishers (affiliates). Founded in Germany, AWIN’s merchants primarily hail from Europe (especially Great Britain) although the U.S. network is growing rapidly. AWIN is currently active in 11 countries.


This is the most popular payment offered by most of the affiliate programs. Under this program, the affiliate marketers earn commissions from the merchant each time they will send a client to the merchant website, and that client makes an actual purchase. Various affiliate programs offer a specific percentage of the sale as commission while others will pay you a fixed rate for every sale.
Ein "Nachteil" von Network-Marketing wäre, was aber auch ganz normal bei anderen Geschäften ist: Man muss die intern gebotene Hilfe aber auch annehmen/ansehen natürlich, was leider öfter Einige gar nicht machen, die neu im Network-Marketing einsteigen und vorher schon aufgeben... (Obwohl sie eigentlich gar nicht richtig angefangen haben, weil sie das Geschäft nicht lernen wollten.^^)
Affiliate-Marketing ist eine Form von Internet-Marketing, in der Werbetreibende ihre Partner (Affiliates) für generierte Verkäufe oder Leads auf einer Shopseite belohnen. Affiliates erreichen dies, indem indem sie Anzeigen von Inserenten auf ihrer Website schalten. Wenn die Empfehlung von Affiliates zu einem Verkauf oder zu einer Weiterleitung führt, erhält der Affiliate eine Aufwandsentschädigung vom Werbetreibenden. Die Zahlung kann auch per Klick oder per Seitenansicht erfolgen
Also referred as Commission Junction, CJ is a large affiliate network offer affiliate programs for a wide range of popular and well-established organizations. This program acts as the intermediary between the merchants who will provide the products to sell and the affiliates who will do the marketing. This program is very advantageous as it provides very many affiliate programs at the same place.
Mit Affiliate-Marketing-Systemen im Online-Kooperationsmanagement vermarkten Firmen ihre Produkte und Dienstleistungen durch Verlinkung auf Partner-Webseiten. Für generierten Umsatz oder messbaren Erfolg werden Provisionen gezahlt. Dies ist ein Vorteil für den Produktanbieter, jedoch ein Nachteil für den Anbieter des Werbeplatzes, da das Geschäftsrisiko des Produktanbieters je nach Wahl des Konditionsmodells zu einem nicht unerheblichen Teil auf den Werbeplatzanbieter übergeht. Da das Inventar bei dem Werbeplatzanbieter nicht unendlich vermehrt werden kann, wird er sich vorher überlegen, mit welchem Affiliate-Programm er die besten Ergebnisse erwartet. Für den Produktanbieter entsteht so Druck, ein faires Abrechnungsmodell zu finden.
×