This is one of the best CPA affiliate marketing networks where you can find over 2500 affiliate campaigns to use for converting your website traffic into leads and sales. The great thing about using AdWork Media is it offers a wide range of monetization tools such as Content Locker, Product Locker, Offer Wall etc to help you easily make money from your website traffic.
The downside is that Shopify is only appealing for people who have physical or digital products to sell and have a need to set up a Shopify store, including site hosting, payment processing, and all the other services offered by Shopify. This can significantly narrow the appeal for this affiliate program. But if you can distinguish yourself by educating people on how to use Shopify, how it can benefit their business, and/or make them money, you could potentially big money via the affiliate program. Add in the 2 x monthly fee commission rate, and landing just a few sales of their mid-tier and top-tier products can result in significant earnings.
This will help you in checking the reporting and tracking the sales for any program you decide to promote. You also have the option of choosing from different companies that offer different products and services. These include things such as fashion accessories, health and beauty products, electronics and online services such as web hosting and much more.
Die Provision wird gezahlt, sobald der Kunde Umsatz erzeugt. In der Regel bedeutet das den Verkauf (englisch: sale) von Waren oder Dienstleistungen an den Kunden. Ursprünglich stellte die Vergütung per Sale eine Einmalzahlung auf einen vermittelten Umsatz dar. Um Vertriebspartner stärker an das eigene System zu binden, gehen einige Affiliate-Programme jedoch dazu über, nicht den einzelnen Umsatz, sondern sämtliche Umsätze eines Kunden dem jeweils werbenden Partner zuzuschreiben und entsprechend zu vergüten, entweder innerhalb eines Zeitraumes nach Klick (üblich 30 bis 90 Tage) oder „lifetime“ (lebenslang, solange der Kunde immer wieder kauft oder Umsatz erzeugt). „Lifetime“-Systeme dieser Art finden sich derzeit fast ausschließlich im Adult-Affiliate-Segment (Affiliate-Programme mit meist pornographischem oder erotischem Inhalt). Dies lässt sich größtenteils auf die starke Konkurrenz angebotener Affiliate-Systeme zurückführen und auf die Tatsache, dass Kunden vor einem Kauf meist noch Testberichte zum Produkt lesen oder Preisvergleiche nutzen und erst später bestellen.

Klickt jemand also auf einen solchen Affiliate-Link, so wird er auf die Seite des entsprechenden Händlers weitergeleitet. Hierbei werden Parameter übertragen, die die konkrete Zuordnung des generierten Umsatzes durch einen Publisher ermöglichen. Diese Methode wird Tracking genannt. So ermöglicht Cookie-Tracking das Zuordnen und Verfolgen eines Besuchers anhand eines Cookies. Der gespeicherte Cookie auf der Festplatte des Besuchers ermöglicht so das anschließende (auch bei zeitversetzter und unterbrochener Interaktivität) Wiedererkennen und Nachverfolgen. Das Tracking mithilfe von Cookies ist die am meisten genutzte Methode beim Affiliate-Marketing, um eine Person dem entsprechenden Affiliate zuordnen zu können.
×