Der Affiliate-System-Betreiber ist für die Bereitstellung und den Betrieb des Portals zuständig. Er hat den fehlerfreien Betrieb zu gewährleisten und ist für die Vermarktung des Portals zuständig. In der Realität unterscheidet man zwei Arten von Betreibern. Zum einen haben sich unabhängige Plattformen, die Affiliate-Netzwerke, etabliert, welche als Schnittstelle zwischen Händlern (Merchants) und Vertriebspartnern (Affiliates) fungieren. Diese sind vor allem für die Bereitstellung und Administration der Technik und die finanzielle Abwicklung zuständig. Andererseits sind Plattformen zu finden, innerhalb derer der Händler selbst die Betreiberfunktion übernimmt (sog. „In-House Programme“). Diese von den Händlern selbst betriebenen Partnerprogramme spielen im deutschen Markt kaum eine Rolle. Beim Spendenmarketing wird die Provision an eine registrierte Organisation gezahlt.

Einige der Links auf meinen Seiten sind Affiliate oder Referral Links. Das heißt, ich bekomme eine Provision, falls Du eins dieser Produkte erwirbst. Du hast dadurch keinen Nachteil, Du bezahlst dadurch keinen Cent mehr für das Produkt. Ich verdiene dadurch etwas Geld, um das Projekt zu bezahlen. Wir haben also beide einen nutzen. Kaufe hier nur etwas, wenn Du es auch wirklich haben willst und es eine Lösung für Deine aktuelles Problem darstellt.
Affiliate marketing overlaps with other Internet marketing methods to some degree, because affiliates often use regular advertising methods. Those methods include organic search engine optimization (SEO), paid search engine marketing (PPC – Pay Per Click), e-mail marketing, content marketing, and (in some sense) display advertising. On the other hand, affiliates sometimes use less orthodox techniques, such as publishing reviews of products or services offered by a partner.[citation needed]
Affiliate-Systeme (engl. affiliate „angliedern“) sind internetgestützte Vertriebsarten, bei denen in der Regel ein kommerzieller Anbieter (engl. Merchant oder Advertiser) seine Vertriebspartner (engl. Affiliates oder Publisher) durch Provisionen vergütet. Der Produktanbieter stellt hierbei Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate auf seinen Websites verwendet oder über andere Kanäle wie Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing einsetzen kann.[1]
×