Jetzt nehme ich noch das volle Risiko auf mich und gebe Dir ein ganzes Monat Zeit den halt des Affiliate Guide und der 2 Bonus Ebooks zu testen, vielmehr zu prüfen! Sollte es insgesamt nicht das Richtige für Dich sein oder Du aus irgendeinem anderen Grund nicht zufrieden sein, bekommst Du anstandslos SOFORT Dein Geld zurück, “Ohne-Wenn-und-Aber”!  Du verlierst dann weder Zeit noch Geld, kannst aber eine Menge gewinnen!
“Was Klaus hier auf die Beine gestellt hat ist absolut genial. Gerade Anfänger bekommen hier einen nahezu perfekten Einstieg ins Affiliate Marketing und werden garantiert mit den Tipps aus dem E-Book Geld im Internet verdienen! Wie viel Geld das letztendlich sein wird hängt von jedem selbst ab. Ich kann aber so viel sagen: Allein ein einziger Tipp aus dem E-Book kann einem mehrere hundert bis tausend Euro in ca. einer Stunde einbringen! Dazu gehört aber natürlich eine gewisse Vorbereitung und das alles lernt man im Affiliate Guide. Meine ganz klare Empfehlung für Affiliate-Marketing-Anfänger: Gönnt euch den Affiliate Guide, ihr werdet es nicht bereuen – garantiert! Wer mit den Tipps aus diesem E-Book immer noch keine Geld verdient, der macht grundsätzlich etwas falsch in seinem gesamten Leben.”
In the case of cost per mille/click, the publisher is not concerned about whether a visitor is a member of the audience that the advertiser tries to attract and is able to convert, because at this point the publisher has already earned his commission. This leaves the greater, and, in case of cost per mille, the full risk and loss (if the visitor cannot be converted) to the advertiser.
Also referred as Commission Junction, CJ is a large affiliate network offer affiliate programs for a wide range of popular and well-established organizations. This program acts as the intermediary between the merchants who will provide the products to sell and the affiliates who will do the marketing. This program is very advantageous as it provides very many affiliate programs at the same place.
Die Lifetime-Vergütung ist meist eine Kombination aus den Modellen Pay per Sale oder Pay per Install und dem Gedanken einem Publisher (Affiliate) für jeden weiteren Einkauf des geworbenen Endkunden nochmals eine Vergütung auszuzahlen. Eine in den meisten praktischen Fällen anteilige Provision wird auf den „lebenslangen“ Warenkorb des geworbenen Kunden (unter seiner erstmaligen Anmeldung in einem Shopsystem) gezahlt.
Händler, also Werbetreibender und Merchants stellen ihre online angebotenen Produkte und Dienstleistungen über das Affiliate-System zur Verfügung und ermöglichen den angeschlossenen Vertriebspartnern die Vermarktung der Güter über deren Websites. Den Vertriebspartnern (Affiliates, Publisher) werden Werbemittel zur Verfügung gestellt, mit denen sie auf ihrer Website oder (bei E-Mail-Publishern) per E-Mail werben können. Erzielt der Vertriebspartner Erfolge (durch einen Verkauf, eine Registrierung, einen Website-Besuch), zahlt der Händler die vorher für die jeweilige Vertriebsart festgelegte Provision.
×