JVZoo was founded in 2011 and has since rocketed to near the top as one of the most popular affiliate programs out there. JVZoo is unusual in that there are no upfront costs for either publishers or merchants (advertisers). JVZoo’s income is exclusively from charging fees (to both the merchant and the affiliate) after a sale has been made. It is also unusual in that it pays commissions “instantly” via PayPal rather than once a week/fortnight/month like other affiliate programs.


The products and services you will be promoting to your audience must be relevant and good quality. Make sure you believe in them and know everything about them, because this will be crucial to you delivering the sales pitch to your audience. You need to build trust with your audience so make sure the products and services you choose to promote are trustworthy enough. 


Jetzt nehme ich noch das volle Risiko auf mich und gebe Dir ein ganzes Monat Zeit den halt des Affiliate Guide und der 2 Bonus Ebooks zu testen, vielmehr zu prüfen! Sollte es insgesamt nicht das Richtige für Dich sein oder Du aus irgendeinem anderen Grund nicht zufrieden sein, bekommst Du anstandslos SOFORT Dein Geld zurück, “Ohne-Wenn-und-Aber”!  Du verlierst dann weder Zeit noch Geld, kannst aber eine Menge gewinnen!
Information may be abridged and therefore incomplete. This document/information does not constitute, and should not be considered a substitute for, legal or financial advice. Each financial situation is different, the advice provided is intended to be general. Please contact your financial or legal advisors for information specific to your situation.
Some merchants run their own (in-house) affiliate programs using dedicated software, while others use third-party intermediaries to track traffic or sales that are referred from affiliates. There are two different types of affiliate management methods used by merchants: standalone software or hosted services, typically called affiliate networks. Payouts to affiliates or publishers can be made by the networks on behalf of the merchant, by the network, consolidated across all merchants where the publisher has a relationship with and earned commissions or directly by the merchant itself.
Cost per click was more common in the early days of affiliate marketing but has diminished in use over time due to click fraud issues very similar to the click fraud issues modern search engines are facing today. Contextual advertising programs are not considered in the statistic pertaining to the diminished use of cost per click, as it is uncertain if contextual advertising can be considered affiliate marketing.
Die Provision wird pro Kontaktaufnahme durch den Kunden gezahlt, beispielsweise bei Anforderung von Werbematerial durch den Kunden. Pay per Lead eignet sich insbesondere für die Online-Vermarktung beratungsintensiver Güter. Produkte, die sich inhaltlich komplex darstellen, werden von Kunden nur selten ohne eingehende Beratung über das Internet bestellt, weshalb eine „Pay per Sale“-Vergütung auszuschließen ist, da die Zuordnung eines offline bestellten Gutes zum jeweiligen Vermittler nicht möglich ist. Der Vorteil des „Pay per Lead“ gegenüber dem „Pay per Click“ besteht jedoch in der aktionsgebundenen Entlohnung des Vertriebspartners. Es wird nur qualitativ hochwertiger Traffic tatsächlich vergütet.
Always disclose your affiliate relationship. Most visitors will probably understand that graphic ad will lead to your getting paid, but if you write a review or use an in-text link as a recommendation, you want your readers to know that may lead to compensation as well. This ensures you retain transparency and trust with your readers, but also, it's required by the FTC's endorsement rules.
Beim Affiliate-Marketing ist vor allem die Erfolgsrate wichtig. In den letzten Jahren haben immer mehr Studien in diesem Bereich hervorgehoben, dass es wichtig ist, wie etwas beim Kunden ankommt und welcher Nutzen daraus auch für den Anbieter entsteht. Auch im Bereich der Gutscheine hat sich das Affiliate-Marketing manifestiert. Gutscheine gibt es in den letzten Jahren immer häufiger. Sie sind nicht nur in Briefkästen und im Mailordner zu finden, sondern werden auch gerne Paketen beigelegt. Um die Relevanz und die Reichweite der Gutscheine nachweisen zu können, sind Studien in diesen Bereichen unerlässlich.
Händler, also Werbetreibender und Merchants stellen ihre online angebotenen Produkte und Dienstleistungen über das Affiliate-System zur Verfügung und ermöglichen den angeschlossenen Vertriebspartnern die Vermarktung der Güter über deren Websites. Den Vertriebspartnern (Affiliates, Publisher) werden Werbemittel zur Verfügung gestellt, mit denen sie auf ihrer Website oder (bei E-Mail-Publishern) per E-Mail werben können. Erzielt der Vertriebspartner Erfolge (durch einen Verkauf, eine Registrierung, einen Website-Besuch), zahlt der Händler die vorher für die jeweilige Vertriebsart festgelegte Provision.
×