When promoting affiliate offers, just make sure you are fully aware of all the terms and conditions attached to your affiliate program. Some programs can be strict about how they allow you to promote their products. For example, some may limit you to banner ads and links only, while others will allow you to use paid advertising, but won't allow email marketing. 
Leadpages claims that its affiliate program is not exclusively for affiliate marketers, which is true, but the narrow focus of this niche means that only professionals affiliate marketers will ever be able to earn significant income from the program. Leadpages’s affiliate program does offer quite a lot of different options (webinars, videos, blog posts, free marketing courses, etc.) to send referrals to, which can lead to higher conversion rates if done correctly.
Affiliate-Systeme basieren auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision. Die Vermittlung geschieht in der virtuellen Welt des World Wide Web durch einen Link. Ein solcher Affiliate-Link enthält einen speziellen Code, der den Affiliate eindeutig beim Händler identifiziert. Vereinfacht heißt das: Durch den Link mit Partnerkennung erkennt der Händler, von wem der Kunde geschickt wurde. Die Provision wird für die reinen Klicks auf das Werbemittel („Click“), die Übermittlung qualifizierter Kundenkontakte („Lead“) oder den Verkauf („Sale“) gezahlt. Im Gegensatz zum Merchant (wörtlich: Händler; hier auch Programm-Anbieter oder -Betreiber), der Waren oder Dienstleistungen anbietet, fungiert der Affiliate also lediglich als Schnittstelle zwischen Händlern und potenziellen Kunden.
×